Footballer des TSV Lang-Göns gewinnen Tauziehwettbewerb beim “BAU”-Vatertagsfrühschoppen

Langgöns (hjp). Trotz aller Anstrengungen kam die Mannschaft des “Fauerbachstübchens” (Foto) lediglich auf den undankbaren vierten Platz. Die Footballabteilung des TSV Lang-Göns dagegen ist der Sieger des diesjährigen Tauziehwettbewerbs des BAU Langgöns. Mit einem Kraftakt hatten die Footballer alle Gegner über die Linie gezogen und sich so den Sieg des Wettbewerbs am Vatertag gesichert. Auf dem zweiten Rang landete die Mädchen- und Burschenschaft „Stoarätz“ aus Cleeberg, Rang drei sicherte sich die erste Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Langenselbold. Insgesamt waren im Rahmen des Vatertagsfrühschoppens zu dem Turnier sechs Mannschaften angetreten. Trotz des unbeständigen Wetters mit zeitweiligen Regenschauern fanden immerhin rund 250 Gäste den Weg auf den Hof Niederfeld zwischen Langgöns und Linden, um ihre Mannschaften anzufeuern oder bei Spezialitäten vom Grill und verschiedenen Getränken den „Vatertag“ zu feiern. In der geräumigen Scheune des Hofes wurden sie dabei von dem Kleeblatt-Trio musikalisch unterhalten.

Dieser Beitrag wurde unter Großgemeinde veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.